bda sachsen momentaufnahme

BDA Sachsen Momentaufnahme 2015

Haus Bosch, Leipzig

Mario Hein mit Holger Seidel und Martin Kilpper

die kollegen, Leipzig

2013

„Der Hintergrund ist der, dass wir jedes Haus wie einen Maßanzug für einen Kunden zuschneiden. Da kann man nicht damit aufhören, dass man ihm das Objekt übergibt und sagt: So, jetzt ziehst du ein und bringst mit, was du hast oder gehst nochmal ins Möbelhaus und kaufst dir was hinzu.“ (Architekt Holger Seidel)

Haus Boscha ist skulpturale Architektur, aus der Rücksprünge großzügig rausgeschält werden und lange Fensterstreifen den Körper durchschneiden. Es ist schlichte Architektur, der statischen und konstruktiven Notwendigkeiten folgend. Zugleich ist es aber auch spielerischer Umgang mit unzähligen Details, welche das Bauwerk veredeln.